Mehrfarbig, 15 Sek. Bügelzeit

Anwendung Bügelbild Mehrfarbig, 15 Sek. Bügelzeit

Anwendung auf unbeschichteten Stoffen z.B. Baumwolle, Mischgewebe, Natur- und Syntetikstoffe, die für hohe Bügeltemperaturen geeignet sind.

Legen Sie sich das zu bedruckende Kleidungsstück, ein Bügeleisen, Bügelbild und Backpapier bereit. Das Kleidungsstück sollte vorher ohne Weichspüler gewaschen und gebügelt worden sein.

Wir empfehlen das Kleidungsstück auf eine harte, saubere, hitzebeständige Unterlage (z.B. Holzbrett, Ceranfeld) zu legen, die durch ein Baumwolltuch (z.B. Geschirrtuch) abgedeckt wird.
Reihenfolge: Holzbrett, Geschirrtuch, Kleidungsstück, Bügelbild (mit Trägerfolie nach oben!), Backpapier.

Stellen Sie 160°C (Einstellung Baumwolle) bei Ihrem Bügeleisen ein und warten Sie bis gewünschte Temperatur erreicht ist. Keinen Dampf verwenden.

Falls Ihr Bügelbild mit einer dünnen Schutzfolie gesichert ist, ziehen sie diese
jetzt ab.

Die einzelnen Farbschichten werden in der Reihenfolge von unten nach oben aufgebügelt.

Bügeln sie die zu bedruckende Stelle des Stoffs einmal heiß vor und platzieren sie dann direkt die erste Schicht Ihres Bügelbilds. (Trägerfolie nach oben!) Überzeugen Sie sich von der richtigen Position und decken sie das Bild mit einer Schicht Backpapier ab.

Pressen Sie das Bügeleisen ca. 15 Sekunden mit viel Kraft auf jede Stelle Ihres Motivs. Keinen Dampf verwenden. Wichtig: Nicht bügeln sondern mit viel Druck aufpressen. Wenn Sie ein Dampfbügeleisen verwenden, sollte das Bügeleisen 1–2 x umgesetzt werden, so dass auch im Bereich der Düsen ein ausreichender Anpressdruck gewährleistet ist.

Lassen Sie das Shirt abkühlen und entfernen Sie dann vorsichtig die Trägerfolie Ihres Motivs (vorzugsweise in Richtung Fadenlauf des Stoffs). Sollte das Motiv stellenweise noch an der Trägerfolie haften bleiben, den Vorgang mit verkürzter Bügelzeit und gezieltem Druck wiederholen.

Wenn die erste Schicht föllig erkaltet ist. Wiederholen Sie den Vorgang mit jeder weiteren Schicht. Achten Sie darauf die Bügelzeit nicht zu überschreiten, damit das Motiv nicht schmilzt.

Wenn alle Schichten aufgetragen und abgekühlt sind, decken Sie Ihr Bild (jetzt ohne Trägerfolie) wieder mit Backpapier ab und pressen Sie das heiße Bügeleisen ca. 5 Sekunden erneut darauf. Danach abkühlen lassen.

Wir empfehlen das Shirt nun von Links einmal ohne Dampf zu bügeln, damit sich das Motiv optimal mit dem Stoff verbinden kann. Zur Sicherheit legen sie das Backpapier zwischen die Stoffschichten.

Vor dem ersten Waschen bitte 24 Stunden warten. Waschbar bei 40°, von links bügeln. Kein Trockner.

Für Schäden die durch den Gebrauch der Bügelbilder entstehen übernehmen wir keine Haftung.

PDF – Bügelanleitung Mehrfarbig 15 Sek.